Aktuelles

Ergebnis: 1 von 19
09.08.2019

Zweite Halbzeit der "Kulturweg der Vögte"

Zweite Halbzeit der "Kulturweg der Vögte" - Ausstellung hat begonnen

Plauen - Die Ausstellung zum mit europäischen Fördermitteln unterstützten Projekt "Kulturweg der Vögte" im Konventgebäude des Komturhofes Plauen hat in diesen Tagen Halbzeit. Noch bis zum 29. September kann man die Ausstellung besuchen - immer samstags zwischen 11 und 17 Uhr ist geöffnet.
"Mehr als tausend Besucher haben die spannende Schau bereits gesehen und viele waren absolut begeistert", sagt Komturhof-Fördervereinsvorstand Andreas Dick, der als "Heinrich von Plauen" vielen Besuchern bekannt ist. Gemeinsam mit seiner Vorstandskollegin Renate Wünsche und Vereinsmitglied Dieter Muck sicherte er die Öffnungszeit in den vergangenen Wochen ab.
Ebenfalls sehr erfolgreich war die flankierende Aufführung des begleitenden Schülertheaterstückes "Die Vögte von Weida", die dem Komturhofverein zweimal ein volles Haus bescherten. Die evangelische Grundschule Limbach und die Dittes-Grundschule Plauen haben gemeinsam ein auf historischer Basis entstandene Stück einstudiert und vorgeführt.
Gezeigt werden im Rahmen der Ausstellung rund ein Dutzend Roll-Ups mit neuen Forschungsergebnissen rund um das Wirken des Deutschen Ordens in Plauen und dem Vogtland.
Seite 1

Hinweis

Unsere Eintrittskarte im Vorverkauf erhalten sie in der Tourist-Information Plauen.

Für Gruppen und Besucher bieten wir Führungen und Vorträge nach terminlicher Anfrage unter den im Kontakt genannten Adressen per E-Mail oder telefonisch an.

Aktuelles Wetter

Google Route

User Online

  • Besucher jetzt: 7
  • Besucher heute: 105
  • Besucher gestern: 145
  • Besucher gesamt: 4.644